Willkommen auf der Website unseres Vereins!

Bericht Jahreshauptversammlung 2022

Vorstand im Amt bestätigt

Nachdem der Termin aufgrund der Pandemie mehrfach verschoben wurde, konnte am 6. August endlich die Jahreshauptversammlung des SC Niedervorschütz stattfinden. Bei den Neuwahlen wurde der Vorstand im Amt bestätigt. Hans Käser bleibt 1. Vorsitzender, Jutta Schütz 2. Vorsitzende. Monika Teichert bleibt Kassiererin, Heidrun Rösler Schriftführerin und auch die Spartenleitungen sind mit Alexander Fischer (Tischtennis) und Ursula Völker (Gymnastik) unverändert besetzt.

Vorstand mit Ältestenrat: (vorne) Jutta Schütz, Ursula Völker, Heidrun Rösler, Hans Käser, Monika Teichert, (hinten) Uwe Ostwald, Thomas Koch, Alexander Fischer, Heinrich Kramer, Brigitte Kuba

Ehrungen

Durch die Verschiebungen kamen dieses Mal gleich drei Ehrungsjahrgänge zum Zuge. Eine besondere Ehrung erfuhren Adolf Belz für 70 Jahre Mitgliedschaft und für 60 Jahre Mitgliedschaft Kurt Scherp, der krankheitsbedingt leider nicht anwesend sein konnte.

Bereits seit 50 Jahren im Verein sind Carola Arbert, Gerhard Freudenstein, Heinz Steinbach, Ursula Völker und Karl-Heinz Wenderoth. 40 Jahre im Verein sind Thomas Koch, Brigitte Kuba, Heidrun Rösler, Achim Schmidt und Klaus Zahn sowie 20 Jahre im Verein sind Dennis Lübeck, Sebastian Knauer, Philipp Ostwald und Stephan Schulz.

1. Vorsitzende Jutta Schütz, Carola Arbert, Ursula Völker, Thomas Koch, Philipp Ostwald, Heidrun Rösler, Brigitte Kuba, 1. Vorsitzender Hans Käser und Adolf Belz

Rückblick

Der Rückblick des 1. Vorsitzenden begann im Jahr 2020, dass das Jahr des 100-jährigen Bestehens des Vereins war. Dies sollte auch gebührend gefeiert werden. Die Planungen für die Festivitäten waren schon weit fortgeschritten. Aber auch hier machte die Pandemie einen Strich durch die Rechnung.

Zum Bedauern aller muss das Sportgelände in Niedervorschütz aufgegeben werden. Der Sportplatz darf für Fußballspiele nicht mehr genutzt werden, da u. a. ein Ballfangzaun fehlt. Bei der Sanierung der Lohrer Straße wurde dies von Hessen Mobil gefordert. Und das ohnehin schon in die Jahre gekommene Sporthaus hat nach einem Heizungsdefekt im frostigen Winter 2020/21 weiteren Schaden genommen. Dem Verein fehlen die Mittel all dies in Ordnung zu bringen und auch nach langen Gesprächen mit der Stadt Felsberg war klar, dass von dort keine Kosten für die Sanierung übernommen werden, zumal der FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz über genügend Sportanlagen verfügt.

Spartenleiter Alexander Fischer berichtete aus der Tischtennissparte. Als Hallensportart war Tischtennis durch die Corona-Pandemie stark betroffen. So hatte der Tischtennisverband den Spielbetrieb der Saison 2020/21 abgebrochen und die Spielzeit für ungültig erklärt. Die Spielzeit 2021/22 konnte komplett und aus Sicht des SC Niedervorschütz erfolgreich abgeschlossen werden.

1. und 3. Mannschaft wurden jeweils Meister ihrer Klassen und die 2. Mannschaft wurde punktgleich mit dem Tabellenzweiten Dritter. Für die neue Saison werden nur zwei Mannschaften gemeldet. Ein besonderer Dank galt Karl Köbberling für seinen langjährigen Einsatz, der seinen Tischtennisschläger nun ruhen lassen will.

Auch die Gymnastiksparte konnte aufgrund der Pandemie über längere Phasen keine Übungsabende veranstalten, so Leiterin Ursula Völker. Dennoch erfreut sich die Abteilung eines guten Zuspruchs. Dies war auch an den Teilnehmenden des im Anschluss stattfindenden Sommerfestes zu sehen.


Beiträge nach Themen werden in Kürze veröffentlicht

  • Keine Kategorien

Beiträge nach Datum werden in Kürze veröffentlicht

Keine Archive zum Anzeigen.

Tischtennis
Die Heimspiele werden im DGH in Niedervorschütz, Holzbach 14, ausgetragen.

Gymnastik
Das Angebot der Gymnastikabteilung findet im DGH in Niedervorschütz, Holzbach 14, statt.

Fußball
Seit der Saison 2014/2015 gehört unsere Fußballabteilung zum FV Fe/Lo/Ni.